Fahrgerüst

Das Fahrgerüst ist das ideale Höhenarbeitsgerät für Großbaustellen. Die Gerüste bieten einen großen Arbeitsbereich damit 2 Betreiber zusammenarbeiten können. Dies ist in vielen Bereichen wichtig, sei es auf der Baustelle, in der industriellen Wartung, im Bauwesen, bei der Renovierung usw.

Ein Treppenturm, der einen einfachen Zugang wie eine traditionelle Treppe ermöglicht. Er ist im 45°-Winkel angeordnet, um den Zugang zu den Werkzeugen zu erleichtern. Die Stufen sind rutschfest und 150 mm tief.

Der Treppenturm lässt sich dank der Räder der Auslegern, die zu den Rädern des Turms selbst hinzukommen, sehr leicht bewegen. So haben Sie 8 Räder mit einem Durchmesser von 200 mm anstelle der üblichen 4 Räder, was es einfach macht, die Grundeinheit zu bewegen, um an verschiedenen Stellen zu arbeiten.

Aluminiumturm mit Aufgangstreppe und Ø 200 mm verstärkten Rädern mit Schloss. Die Tragfähigkeit beträgt 800 kg, was schwere Arbeiten wie z. B. schwere Bauarbeiten, Hochbau oder industrielle Wartungsarbeiten ermöglicht. Neben der Möglichkeit, mit mehreren Personen in der Höhe zu arbeiten, können Sie auf den Arbeitsbühnen auch schweres Material lagern. Der Zugang ist einfach und sicher mit Zugangsleitern. Wir präsentieren 3 identische Modelle in 3 verschiedenen Breiten, jedes mit 11 möglichen Arbeitshöhen von 4,30 bis 14,30 m.

Der Stahlturm ist in 2 Versionen erhältlich, einer Standardversion und einer Version mit großer Arbeitsfläche. Diese beiden Versionen sind bis auf die Abmessungen identisch. Für jede von ihnen gibt es 13 Modelle mit maximalen Arbeitshöhen von 3,20 m bis 16,40 m.

Was sind die Unterschiede zwischen einem Rollgerüst und einem Fahrgerüst wie hier als Turm beschrieben ?

Zunächst einmal haben wir gesehen, dass der Arbeitsbereich auf einem Fahrgerüst größer ist als auf einem Rollgerüst. Seine quadratische Form ermöglicht einen größeren Arbeitsbereich, während die Breite eines Gerüsts oft nur 0,60 m oder 0,80 m beträgt. Das bedeutet, dass zwei Personen in derselben Höhe auf derselben Etage arbeiten können, ohne sich gegenseitig aus dem Weg gehen zu müssen, oder auf einer anderen Ebene, da die Tragfähigkeit eines Fahrgerüsts mehr als ausreichend ist. Das spart Ihnen Zeit auf Ihren Baustellen. Und wenn Sie Werkzeuge, Materialien oder Ausrüstungen benötigen, können diese einfach und sicher transportiert werden. Der Zugang zur Spitze des Fahrgerüst erfolgt über eine Treppe oder eine Einstiegsleiter für einen sicheren Aufstieg.

Warum ist es weniger attraktiv, ein Fahrgerüst zu mieten, als es zu kaufen?

Logistisch gesehen müssen Sie, wenn Sie das Fahrgerüst mieten, die Verleihfirma finden, die den richtigen Fahrgerüst auf Lager hat oder es über ihr Netzwerk verschicken lässt. Dies kann einige Zeit in Anspruch nehmen und erlaubt es Ihnen nicht, im Notfall zu reagieren. Dann müssen Sie es holen und zurückbringen. Das kostet Zeit und damit Geld. Diese Kosten kommen zu den Kosten für die Anmietung des Platzes und die auszufüllenden Papiere hinzu. Darüber hinaus sind Sie verpflichtet, die Ausrüstung erneut zu mieten, wenn Sie sie erneut benötigen: Ausbesserungen, neue ähnliche Projekte, Änderungen an der Arbeit...

schnelles Angebot schnelles Angebot kostenlos und personalisiert für Profis
Copyright Matisere - Geruest experten - 2021